hotel1.jpg

Kontakt

Landgasthof zur Sonne
Familie Kettermann
Sonnenstrasse 1
56850 Enkirch/Mosel

Tel. 0 65 41 / 15 65
Fax 0 65 41/ 12 89
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit der Bahn:
Über Bullay nach Traben-Trarbach.

Mit dem Flugzeug
Flugplatz Hahn 14 Kilometer entfernt. Taxi oder Bustransfer

Mit dem Auto
Aus nördlicher Richtung: BAB 61 Ausfahrt Emmelshausen, B 327 Richtung Trier, L 193 über Raversbeuren nach Enkirch. Oder BAB 48 Ausfahrt Wittlich, B 50 Richtung Bernkastel-Kues, B53 Richtung Cochem.
Aus südlicher Richtung: BAB 61 Ausfahrt Rheinböllen, B 50 Richtung Trier, L 190 über Irmenach nach Enkirch.

Im Jahre 1846 erwarb Phillipp Kettermann aus Enkirch seine Konzession. Er richtete im Haus "Sonnenstraße 1" ein kleines Wirtshaus ein und wurde so der erste Sonnenwirt. Seine Gäste waren Einheimische, Zimmermänner, Wanderer, Postillions und Fährmänner, deren Pferde auch untergestellt und versorgt wurden.

Um 1950 erwarb Ewald Kettermann, der Enkelsohn von Phillipp, zusätzlich den unteren Teil des Sonnenhauses sowie das gegenüber liegende ehemalige Amtsgebäude von Enkirch. Dieses schöne Gebäude ist seitdem unser Gästehaus.

Im Jahre 1999 hat Gero Kettermann in der 5. Generation "die Sonne" von Eugen Kettermann übernommen und erweiterte 2005 das Hotel mit einer großen Sonnenterrasse.

 

Öffnungszeiten:

ab 13. April 2017 geöffnet

Kein Ruhetag!

 

Unsere Küchenzeiten:

Montag:  ab 17.00 Uhr

Dienstag: ab 17.00  Uhr

Mittwoch: ab 17.00 Uhr

Donnerstag : ab 17.00 Uhr

Freitag: ab 17.00  Uhr

Samstag:  ab 17.00 Uhr

Sonntag: 12.00 - 14.00 Uhr und ab 17.00  Uhr